Zweite Hälfte Legislatur 2020 bis 2024

11. November 2022

Gemeinderat konstituierte sich in neuer Zusammensetzung
Am 2. November 2022 traf sich der Gemeinderat in neuer Zusammensetzung zur konstituierenden Sitzung. Auf der Grundlage der Gemeindeordnung und der Organisationsverordnung wurden – bedingt durch die Ersatzwahl von Thierry Carrel - in erster Linie organisatorische Beschlüsse gefasst, die einzelnen Aufgaben verteilt, Zuständigkeiten definiert und wo erforderlich auch Stellvertretungen geregelt. Für den Rest der Amtsdauer, das heisst bis 31. August 2024 übernimmt Gemeinderat Stefan Tobler neu das Amt des Vize-Gemeindepräsidenten.

Ressortinhaber in der Verantwortung
Die fünf Mitglieder des Gemeinderats sind für die Führung ihrer Ressorts zuständig. Die Ressortinhaber tragen für die Erfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben die Verantwortung. Für die Aufgabenerfüllung wurden ihnen die erforderlichen Kompetenzen gemäss Organisationsverordnung und Ressourcen (soweit aktuell vorhanden) zugewiesen.

Einzelne Mitglieder des Gemeinderates führen gleichzeitig auch ressortbezogene Projekte (operative Tätigkeit). Die Projektleitung und -führung wird mittels separatem Pensum entsprechend entschädigt und dem jeweiligen Projekt belastet.

Anlässlich der konstituierenden Sitzung wurden die einzelnen Ressorts, Aufgaben und Pensen auf die Ratsmitglieder wie folgt aufgeteilt, soweit die Ressorts nicht schon mit der Wahl in den Gemeinderat bestimmt waren.

Pensum in Prozent

als Gemeinderat

Pensum in Prozent

für Projekte

 

Hauptressort

 

Ressorleiter/in

 

Stellvertretung

60

15

Gemeindepräsident

Politik und Verwaltung

Herbert Imbach

Stefan Tobler

Vizegemeindepräsident

50

15

Bau, Umwelt und

Raumordnung

Erich Waldis

Herbert Imbach

35

15

Bildung

Monika

Camenzind-Besmer

Stefan Tobler

20

0

Gesundheit

und Soziales

Dr. Thierry Carrel

Monika

Camenzind-Besmer

20

0

Finanzen

Stefan Tobler

Erich Waldis


Die detaillierten Aufgabenzuteilungen sowie die Stellvertretungen hat der Gemeinderat im Organigramm festgehalten. Dieses kann auf der Homepage www.vitznau.ch/Politik/Organigramm eingesehen werden.

Gemeinderat als zentrale Führungsbehörde
Der Gemeinderat ist unter Vorbehalt der Rechte der Stimmberechtigten das zentrale Führungsorgan in der Einwohnergemeinde und trägt in diesem Rahmen die Gesamtverantwortung für die Gemeinde (strategische Führung und Kontrolle). Er sorgt insbesondere für die demokratische Führung der Gemeinde sowie für eine nachhaltige Finanzierung der Aufgaben. Er trägt zudem auch die Verantwortung für rechtsstaatlich und verwaltungstechnisch korrekte Verwaltungsabläufe.

Gemeinderat als Exekutive
Der Gemeinderat bereitet die Planungs-, Sach- und Kontrollentscheide der Gemeindeversammlung vor und führt deren Beschlüsse aus. Somit obliegt dem Gemeinderat nicht nur die strategische Führung. Ihm kommt auch eine zentrale Rolle für die Ausführung der Gesetze und Beschlüsse der Stimmberechtigten zu. Er ermöglicht den Stimmberechtigten eine wirksame Aufsicht und Steuerung seiner Tätigkeit.

Sitzungstage
Die ordentlichen Sitzungen des Gemeinderats finden unverändert jeden zweiten Dienstagnachmittag im Monat statt, mit Sitzungsbeginn jeweils um 13.30 Uhr. Die Traktandenliste und die Akten der zu behandelnden Geschäfte liegen jeweils spätestens ab Freitagabend für die Mitglieder des Gemeinderates vor dem Sitzungstag zur Einsichtnahme und Studium auf. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.

Eigenständig bleiben – vorangehen – lebendig sein
In allen Ressorts stehen grosse und herausfordernde Projekte an. Der Gemeinderat ist überzeugt, dass er auch in seiner neuen Zusammensetzung die gesetzten Ziele konstruktiv angehen, die grosse Anzahl der laufenden sowie auch der künftigen Projekte positiv gestalten und somit zu einer weiteren wichtigen Entwicklung unseres Dorfes und auch der Region beitragen kann, getreu nach der Gemeindestrategie 2030:

 

                                    "Eigenständig bleiben – vorangehen – lebendig sein".

Blick in die konstituierende Sitzung des Gemeinderates vom 2. November 2022. Im Bild von links nach rechts: Dr. Thierry Carrel, Gemeinderat Ressort Gesundheit und Soziales, Stefan Tobler, Gemeinderat Ressort Finanzen und Vizepräsident, Monika Camenzind-Besmer, Gemeinderätin Ressort Bildung, Herbert Imbach, Gemeindepräsident, Erich Waldis, Gemeinderat Ressort Bau, Umwelt und Raumordnung, Hansjörg Illi, Gemeindeschreiber II ad interim.

GR
Auf Social Media teilen