Bericht externe Schulevaluation

Schule Vitznau

Der Kanton unterzieht die Schulen periodisch einer Prüfung. Im Februar 2019 wurde bekannt, dass eine externe Schulevaluation an unserer Schule Vitznau durchgeführt wird. Die nun vorliegenden Ergebnisse fallen sehr erfreulich aus. Die Schule ist im Dorf sehr gut eingebettet, verfügt über ein umfangreiches Betreuungsangebot und pflegt eine wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Fachpersonen der Schuldienste und der Tagesstrukturen.

Zweck einer Schulevaluation

Die externe Schulevaluation hat den Auftrag, in den Luzerner Volksschulen eine vergleichbar gute Schul- und Unterrichtsqualität sicherzustellen. Dazu nimmt sie an den Schulen rund alle sechs Jahre eine professionelle Standortbestimmung vor und gibt Impulse zur weiteren Gestaltung der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Zudem unterstützen die Ergebnisse der externen Schulevaluation die Schulleitungen und Schulbehörden bei der Steuerung eines wirkungsvollen Qualitätsmanagement und dienen der Rechenschaftslegung.

Breit geführte Abklärungen

Der Prozess hat im Februar 2019 begonnen. Es wurden ausgewählte Qualitätsbereiche bekannt gegeben und Schulangehörige (Schulleitung, Lehrer/innen, Bildungskommission) wurden vor Ort über den Prozess orientiert. An der Online Befragung teilnehmen konnten Schulführung inkl. Bildungskommission (Rücklaufquote 80%), Lehrpersonen (Rücklaufquote 89%), Schüler/innen (Rücklaufquote 97%) und Eltern (Rücklaufquote 58%). Zudem wurden noch Evaluationstage vor Ort mit Interviews durchgeführt.

Äusserst positive Ergebnisse

Am 04. Juli 2019 hat dann die mündliche Ergebnispräsentation seitens des Kantons stattgefunden und am 17. September 2019 wurde die definitive schriftliche Berichtgabe übergeben. Die Ergebnisse sind äusserst positiv und wir sind stolz darauf, dass wir in Vitznau eine solch gute Schule haben. Lehrpersonen und Kinder fühlen sich an unserer Schule ausgesprochen wohl und schätzen den respektvollen Umgang untereinander. An der Schule besteht eine hohe Lernzieltransparenz. Die Lernenden erhalten verschiedene Gelegenheiten, um Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen. Eltern werden regelmässig über den Lernstand und das Verhalten ihrer Kinder informiert und angemessen in deren Förderung einbezogen. Zudem ist die Schule sehr gut im Dorf eingebettet, verfügt über ein umfangreiches Betreuungsangebot und pflegt eine wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Fachpersonen der Schuldienste und der Tagesstrukturen. Dies sind nur einzelne Auszüge aus der externen Schulevaluation. Der ganze Bericht ist auf der Website der Gemeinde Vitznau aufgeschaltet.

Dank

Der Gemeinderat möchte sich vor allem bei der Schulleitung für das grosse Engagement bedanken. Ohne klare pädagogische Visionen, schulische Werte und klarer Führung könnte kein solch reibungsloser Schulbetrieb stattfinden. Ein Dank gilt natürlich auch den Lehrpersonen, Team Tagesstrukturen, Mittagstisch, Bildungskommission, Hauswart und Werkdienst für ihren Einsatz! Herzlichen Dank!



Carmen Blaser - Gemeinderätin/Schulverwalterin


Meldung druckenText versendenFenster schliessen