Start Bevölkerungsbefragung des Kantons und der Stadt Luzern

Ende August 2019 startete die Bevölkerungsbefragung im Kanton und in der Stadt Luzern. Bis Ende November 2019 werden rund 4‘200 Personen zu ihren Einschätzungen, Haltungen und zur Zufriedenheit befragt. Die Ergebnisse erlauben systematische Einblicke, wie die Bevölkerung die Lebensbedingungen im Kanton und in der Stadt Luzern einschätzt.

«Wie gerne leben Sie im Kanton Luzern? Was gefällt Ihnen an der Stadt und am Kanton Luzern besonders gut? Wo sehen Sie zurzeit die grössten Probleme?» Diese und weitere Fragen sind Teil der Bevölkerungsbefragung in Stadt und Kanton Luzern, die zwischen Ende August und Ende November 2019 stattfindet. LUSTAT Statistik Luzern führt die grossangelegte Befragung im Auftrag des Regierungsrats des Kantons Luzern und des Stadtrats der Stadt Luzern durch. Erfragt werden Einstellungen, Einschätzungen und die Zufriedenheit der Bevölkerung, insbesondere in jenen Lebensbereichen, die für die Politikgestaltung von Bedeutung sind.

LUSTAT Statistik Luzern wird rund 4‘200 Luzernerinnen und Luzerner zwischen 15 und 79 Jahren befragen, die im Zufallsverfahren ausgewählt wurden. Die ausgewählten Personen werden mit einem Brief der Regierungen des Kantons und der Stadt Luzern zur Teilnahme an der Befragung eingeladen. Die Fragen können anschliessend online beantwortet werden. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und nur in anonymisierter Form ausgewertet. LUSTAT wird die Ergebnisse der Befragung im Frühsommer 2020 publizieren.

Die Befragung ist freiwillig, doch es zählt jede Antwort. Der Regierungsrat des Kantons Luzern und der Stadtrat der Stadt Luzern freuen sich deshalb über eine rege Teilnahme und danken allen Teilnehmenden für ihre wertvolle Unterstützung.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen