Aktuelles

Aktive Arbeitsgruppe Vernetzung Vitznau (AGVV)

 

Vernetzung verschiedener Organisationen im Dorf

Die Arbeitsgruppe Vernetzung Vitznau (AGVV) ging aus den im Jahr 2015 durchgeführten Bevölkerungskonferenzen "Vitznau - Wohin?" hervor. Sie wurde vom Gemeinderat im Jahr 2016 eingesetzt und kann vorhandene Ideen, geplante Projekte oder Aktivitäten für eine prosperierende Gemeindeentwicklung vernetzt diskutieren. Es sollen Kontakte hergestellt oder Informationen aufbereitet werden, welche das Dorf weiterbringen bzw. für die Bevölkerung bedeutend sind und einen nachhaltigen Mehrwert bringen. Die Ergebnisse, Inputs oder gezogenen Schlüsse können denn auch als Grundlage für die strategische (politische) Arbeit des Gemeinderats dienen.

Klärung der Entwicklungsperspektiven

Die AGVV befasste sich zu Beginn u.a. mit den Themen und Fragen aus der Bevölkerungsumfrage und -konferenzen im Jahre 2015. Sie wurde damals von Iwan Rickenbacher, Schwyz geleitet. Es wurden verschiedene Fragen thematisiert u.a. "Welche Veränderungen haben in Vitznau stattgefunden bzw. werden stattfinden, unter anderem auch dort, wo die Behörden keinen Einfluss nehmen können? Auf welche Veränderungen können wir Einfluss nehmen? Welche möglichen Projekte sollten in Vitznau umgesetzt werden bzw. was sind dringende oder wünschenswerte Projekte?

Vielschichtige Themen

Im letzten Jahr befasste sich die AGVV u.a. mit folgenden Themen: Geschäftsführermodell Gemeinderat/Gemeindeverwaltung, Ersatzwahl Gemeindepräsident, Gestaltung der Bushaltestellen (mit überdachten Vorrichtungen), Winterbeleuchtung entlang der Seestrasse, fehlende Dorfarztpraxis, Gestaltung Kurpark (Sonnensegel), Erarbeitung Tourismusleitbild. Aktuell befasst sich die AGVV mit Sachgeschäften, welche als Vorbereitung für die a.o. Gemeindeversammlung vom 9. September 2019 geplant sind.

Zusammensetzung Arbeitsgruppe

Die 14-köpfige AGVV wird von Gemeinderätin/Schulverwalterin Carmen Blaser geleitet (Stellvertretung Sozialvorsteherin Anita Mehr). Mitglieder der AGVV sind Vertreter aus Parteien, Vereine, Gewerbe oder Tourismus. Die Arbeitsgruppe trifft sich in der Regel jährlich viermal und befasst sich mit aktuellen oder zukunftsgerichteten Themen, mit Chancen und Herausforderungen rund um das Dorfleben von Vitznau. Die AGVV setzt sich zurzeit wie folgt zusammen:

-    Bauernverein Vitznau, Erwin Küttel, Präsident, Buholz, Oberdorfstrasse 27

-    Bevölkerungs-Vertretung

     - Thomas Bienz, Seestrasse 64

     - Romana Musshafen, Bühlstrasse 13

     - Stephen Oliver, Altdorfbachweg 10

-    BV Baugenossenschaft Vitznau, David Zimmermann, Präsident, Meienrisliweg 5

-    CVP Vitznau, Fabio Küttel, Wilenstrasse 22

-    FDP.Die Liberalen Vitznau, Erich Waldis, Meienrisliweg 8

-    Gewerbeverein Vitznau, Benno Joller, Präsident, Meienrisliweg 6

-    Korporationsgemeinde Vitznau, Felix Küttel, Präsident, Gebetschwil 1

-    Park Hotel Vitznau AG, Seestrasse 18

-    Rigi Bahnen AG, Bahnhofstrasse 7

-    SVP Vitznau, Margrith Rüegger, Sonnhaldenstrasse 1

-    Tourismusvertretung, Manuela Zanetti, Altdorfstrasse 34

-    Zweitwohnungen Vitznau, Bernhard Speiser, Präsident, Am Itschnacherstich 5, Küsnacht

zurück - Druckversion