Aktuelles

Gesamterneuerungswahlen

Kantonsrat und Regierungsrat vom 31. März 2019

Wahlsonntag

Die vielen Plakate an den Strassenrändern sind unverkennbar. Es stehen Wahlen an. Am Sonntag, 31. März 2019 werden sowohl der Kantonsrat als auch der Regierungsrat neu gewählt. Die Stimmberechtigten werden aufgefordert, bei diesen wichtigen Wahlen abzustimmen.

Versand der Wahlunterlagen

Die Stimmberechtigten haben in den letzten Tagen die Wahlunterlagen für die Regierungs- und Kantonsratswahlen erhalten. Den Wählerinnen und Wählern wird empfohlen, die Wahlunterlagen nach Erhalt auf Vollständigkeit zu prüfen. Stimmberechtigte, die allenfalls fehlerhafte Unterlagen zugestellt bekommen haben, können bei der Gemeindeverwaltung Vitznau korrekte, vollständige Listenblöcke beziehen.

Wahlanleitung

Zusammen mit den Wahllisten, dem (grünen) Stimm- und Wahlkuvert sowie dem Stimmrechtsausweis wurde den Stimmberechtigten auch eine (blaue) Wahlanleitung beigelegt. Die jungen Stimmberechtigten haben zudem die Abstimmungshilfe easyvote erhalten. Darin werden die unterschiedlichen Wahlverfahren für die Wahlen des Kantonsrates und Regierungsrates klar, verständlich und einfach beschrieben.

Briefliche Stimmabgabe

Die Stimmberechtigten sind gebeten, die Wahlunterlagen auszufüllen und rechtzeitig vor dem 31. März 2019 der Post zu übergeben. Bei der Gemeinde Vitznau können die Stimmkuverts am Sonntag, 31. März, bis 10.30 Uhr in den Briefkasten gelegt werden. Später eintreffende Stimmkuverts werden nicht mehr berücksichtigt.

Stimmrechtsausweis unterzeichnen

Für  die briefliche Stimmabgabe wird auf die Erklärungen und Hinweise auf dem  Stimmrechtsausweis der Gemeinde und auch auf die Wahlanleitung des Kantons verwiesen. Der Stimmrechtsausweis muss bei der brieflichen Stimmabgabe unterzeichnet, und die Wahlliste (nur je eine Kantonsrats- und Regierungsratsliste) muss zudem im grünen Kuvert verpackt sein, andernfalls ist die Stimmabgabe ungültig.

zurück - Druckversion