Aktuelles

Rubrik: Medienmitteilungen

Abstimmungssonntag 10. Februar 2019 Zersiedelungsinitiative

Am kommenden Sonntag, 10. Februar 2019 entscheiden die Stimmberechtigten über die Volksinitiative vom 21. Oktober 2016 "Zersiedelung stoppen - für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung (Zersiedelungsinitiative)".

Briefliche Stimmabgabe

Für die briefliche Stimmabgabe wird auf die Erläuterungen auf dem Stimmrechtsausweis verwiesen. Der Stimmrechtsausweis muss bei der brieflichen Stimmabgabe unterzeichnet und die Stimmzettel müssen im grünen Kuvert verpackt sein, andernfalls ist die Stimmabgabe ungültig.

Urnenbüro

Die persönliche Stimmabgabe im Urnenbüro ist am Sonntag, 10. Februar 2019 in der Zeit von 10.00 bis 10.30 Uhr möglich. Das Abstimmungslokal befindet sich im Foyer der Gemeindekanzlei.

Stimmbeteiligung

In Vitznau haben bei Redaktionsschluss dieses Beitrags 32.4 Prozent der Stimmberechtigten das Rücksendekuvert der Gemeindeverwaltung eingereicht.

Abstimmungsergebnisse

Die Abstimmungsergebnisse werden nach erfolgter Auszählung unter Abstimmungen/Wahlen oder www.lu.ch/verwaltung/JSD/wahlen_abstimmungen publiziert.

Über das App "VoteInfo" sind neu Resultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen in Echtzeit verfügbar. Das App steht zum Download bereit und kann erstmals für die eidgenössische Abstimmung vom 10. Februar 2019 angewendet werden (kostenloser Bezug: App Store und auf Google play).

zurück - Druckversion