Aktuelles

Rubrik: Medienmitteilungen

Badeverbot am SGV-Landungssteg

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV), Luzern weist in einem Rundschreiben auf das nach wie vor geltende Badeverbot am Landungssteg bei der Schiffstation Vitznau hin. Es kommt immer wieder vor, dass sich Personen nicht an das Badeverbot beim SGV-Landungssteg halten. Die meisten Badenden sind sich dabei nicht bewusst, dass sie sich in grosse Gefahr begeben. Das Mitfahren auf dem Ruder oder am Schaufelradkasten der Dampfschiffe sowie das Hineinspringen in die Nähe der Motorschiff-Antriebsschrauben sind lebensgefährliche Aktionen. Hinweisschilder an der Landungsstelle weisen ausdrücklich auf die Gefahr hin. Das Baden im Bereich des Landungsstegs ist strengstens verboten.

zurück - Druckversion