Aktuelles

Rubrik: Medienmitteilungen

Entsorgung von giftigen Stoffen

Chemieabfälle sind schon in kleinen Mengen eine erhebliche Gefahr für Mensch und Umwelt. Dies schreibt der Kanton Luzern in einer Mitteilung. Zu den Chemieabfällen gehören Medikamente, Reinigungsmittel, Farben und Insektizide. Die Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz des Kantons Luzern führt in Zusammenarbeit mit Gemeinden Giftsammlungen durch. Dieses Jahr in Horw, Sursee sowie Eschenbach.

Für die Seegemeinden ist die Drogerie Masiello (Neubühl, Luzernerstrasse 44, Weggis) Ansprechpartner in Bezug auf die fachgerechte Entsorgung von giftigen Stoffen. Es wird um vorgängige Kontaktaufnahme per Telefon 041 390 30 63 oder E-Mail weggis@droma.ch gebeten. Weitere Informationen sowie die Öffnungszeiten finden Sie unter www.droma.ch.


Regionaler Bericht der Luzerner Seegemeinden

zurück - Druckversion