Aktuelles

Rubrik: Medienmitteilungen

Demission von Gemeindepräsident Noldi Küttel

Noldi Küttel (CVP) hat sich entschlossen, nach 10 Jahren als Gemeindepräsident auf den 31. August 2018 zurückzutreten. Er teilte seine Demission dem Gemeinderat anlässlich der Ratssitzung vom 9. Januar 2018 mit.

In seinem Rücktrittsschreiben hält er u.a. fest: "Im Vorwort zum Budget 2018 habe ich geschrieben, dass für mich das Motto "Gestalten statt Verwalten" im Vordergrund steht. Aber wenn man nun dauernd bei den verschiedenen Gestaltungsschritten ausgebremst wird, ist es besser, neuen Kräften eine Chance zu geben, die ihre Visionen verwirklichen oder umsetzen können." Weiter führt er aus, dass sein Herz aber nach wie vor für seine Wohngemeinde schlage. Er bleibe weiterhin aktiv am Puls der politischen Entwicklung seiner Heimatregion Vitznau-Rigi.

Für das Engagement in der Gemeinde wird ihm bereits heute schon bestens gedankt. Eine Würdigung der Verdienste von Noldi Küttel wird zur gegebenen Zeit folgen. Der Gemeinderat wird an einer nächsten Gemeinderatssitzung den Termin für die Ersatzwahl ansetzen.

zurück - Druckversion