Aktuelles

Öffentliche Auflage Regionales Hochhauskonzept LuzernPlus 2017

Das regionale Hochhauskonzept LuzernPlus 2017 liegt bis zum 15. Dezember 2017 zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Die Bevölkerung wird eingeladen, am Mitwirkungsverfahren teilzunehmen. Das bestehende Hochhauskonzept stammt aus dem Jahr 2008. Aufgrund der Planungen in den neuen Zentren der Kernagglomeration Luzern hat der Regionale Entwicklungsträger LuzernPlus das Hochhauskonzept überarbeitet. Das Konzept definiert, wo die Möglichkeitsräume für Hochhäuser liegen und wo keine Hochhäuser in Frage kommen.

Öffentliche Einsichtnahme

Rückmeldungen zum überarbeiteten Hochhauskonzept sind schriftlich per Post oder E-Mail an Luzern Plus einzusenden (LuzernPlus, Riedmattstrasse 14, 6031 Ebikon oder info@luzernplus.ch). Die Unterlagen sind online unter www.luzernplus aufgeschaltet. Sie liegen zudem am Schalter der Gemeindekanzlei während den Schalteröffnungszeiten zur Einsichtnahme auf. An der öffentlichen Veranstaltung vom Montag, 13. November 2017, von 18.30 bis 20.00 Uhr an der Universität Luzern wird das Hochhauskonzept allen Interessierten vorgestellt.

zurück - Druckversion