Schäden an Hochstamm-Feldobstbäumen


Die kantonale Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa) informiert, dass die Sturmwinde im Januar 2018 Schäden an Hochstamm-Feldobstbäumen verursacht haben. Für diese Bäume besteht gemäss Direktzahlungsverordnung in Abhängigkeit der Qualitätsstufe eine unterschiedliche Ersatzpflicht: Hochstamm-Feldobstbäume der Qualitätsstufe I müssen nicht ersetzt werden, bei der Datenerhebung ist jedoch die korrekte Anzahl der Bäume anzugeben

Deklaration Hochstamm-Feldobstbäume

Bei abgegangenen Hochstamm-Feldobstbäumen, Nussbäumen und Edelkastanien der Qualitätsstufe II besteht eine Ersatzpflicht innerhalb der Verpflichtungsdauer. Ersatzpflanzungen müssen bis zum 1. Mai 2018 erfolgt sein.




Meldung druckenText versendenFenster schliessen