Öffentliche BrandschutzschulungDiverses
17. Mai 2019
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Die Grillsaison hat schon begonnen … behalten Sie einen kühlen Kopf, wenn sich die Gasflasche entzündet? Oder wissen Sie was zu tun ist, wenn der Fernseher Funken sprüht? Wie Löschen Sie richtig das entzündete Öl in der Bratpfanne? Oder was tun Sie, wenn der Kehrichteimer qualmt? Diese und andere Fragen klären wir an unserer öffentlichen Brandschutzschulung.
Damit Sie in diesen Situationen einen kühlen Kopf bewahren, bieten wir Ihnen ein Training am Feuer an. Die Intervention in den ersten Minuten ist am effektivsten und wichtigsten. Lassen Sie dem Feuer keine Zeit, sich zu entfalten und helfen Sie uns, ein grösseres Ereignis zu verhindern.
Reservieren Sie Ihre Wunschzeit bei uns und profitieren Sie von einer kurzen Theorie wie Sie die Feuerwehr bei ihrer Arbeit unterstützen können. Sie dürfen «am Feuer üben» und einmal eine Löschdecke, ein Schaumfeuerlöscher oder einen Löschposten an einem Trainingsgerät einsetzen. Das Trainingsgerät wird von der Gebäudeversicherung Luzern zur Verfügung gestellt und die Brandschutzschulung wird von der Feuerwehr der Seegemeinden kostenlos durchgeführt. Sie benötigen keine Vorkenntnisse oder dergleichen, einfach anmelden (Mindestalter 16 Jahre). Sie haben auch die Möglichkeit, Löschdecken oder Rauchmelder vor Ort zu kaufen.

Wir bieten folgende Zeiten an:
Freitag, 17. Mai um 17.00 Uhr und 19.00 Uhr Samstag, 18. Mai um 8.00 Uhr, 10.00 Uhr und 13.30 Uhr
beim Feuerwehrlokal Dörfli, Weggis

Anmeldung unter kommando@fw-see.ch oder SMS/WhatsApp auf 079 305 95 69, Lt Peter Dahinden, Chef Ausbildung der Feuerwehr der Seegemeinden
LokalitätFeuerwehrlokal Dörfli
6353 Weggis
OrganisatorFeuerwehr Seegemeinden
Organisator/KontaktT: 079 305 95 69
kommando(AT)fw-see.ch
Notizzettel druckenTermin exportierenzurück