Laufendes Schuljahr

 

SKIWOCHE 2018

29. Januar bis 2. Februar
Eine wunderschöne, eindrückliche und fast unfallfreie Woche ging bei herrlichem Schnee zu Ende. Herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben!
 
 

Adventsingen

Am Abend des 21. Dezember sangen die Kinder aller Klassen bekannte Weihnachtslieder für ihre Eltern. Da das Wetter nicht mitspielte, fand der Anlass unter dem Vordach des Schulhauses statt. Mit Lebkuchen, Punsch und Glühwein wurde im Anschluss gemeinsam "Vorweihnacht" gefeiert.
 
 
 

Waldmorgen

Getreu unserem Jahresmotte "natürlich tierisch" verbringt die ganze Schule mindestens einen Morgen pro Quartal im Wald. Am Montag, 25. September fand der 1. Waldmorgen statt. In altersdurchmischten Gruppen lernten die Kinder den Wald mit allen Sinnen erfahren.
 
 
Bei morgendlichen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt machten sich die Klassen am 14. November wieder auf, den Unterricht im Freien zu halten. Im Theilerwald, Parkwald und auf dem Weg in Richtung Lützelau wurden bleibende Erfahrungen gesammelt.
 
 
Am Mittwoch, 24. Januar und Donnerstag, 22. März fanden weitere Unterrichtseinheiten im Wald statt. Der letzte Waldmorgen findet dann Ende Juni statt, Unterricht im Freien macht natürlich tierisch Spass!
 
 

Rütlifahrt

Am 21. September war es wieder einmal so weit. Die traditionelle und beliebte Rütlireise der Primarschule Vitznau, welche alle sieben Jahre stattfindet, konnte wie geplant durchgeführt werden. Blauer, wolkenloser Himmel liess bereits frühmorgens einen wunderschönen Tag erahnen.

Nach der Schifffahrt und einem kurzen Spaziergang zur Rütliwiese gab es für alle Kinder ein Sandwich, ein Getränk und einen Schoko-Muffin. Die Verpflegung wurde auch dieses Jahr vom Verein „Freunde der Schuljugend“ gesponsert, herzlichen Dank! Nach dem Mittagessen fanden für die Kinder in altersdurchmischten Gruppen traditionelle Spiele statt. So konnten Steine gestossen, in Säcken gehüpft, auf allen Vieren gespurtet, mit Seilen gehüpft oder mit Ringen Ziele getroffen werden. Nicht nur die wärmende Herbstsonne liess den Kindern den Schweiss auf die Stirne treiben, so engagiert waren sie zum Teil unterwegs!

Nach einer würdigen Heimfahrt mit dem Dampfschiff „Uri“ bleibt zu sagen: Gut gelaunte Kinder, ein friedliches Miteinander, eine einmalige Kulisse und grandioses Wetter – es war ein rundum gelungener Tag!

Ein herzliches Dankeschön der „Stiftung Pro Vitznau“, welche die Reisekosten vollumfänglich übernahm.

IMG_2506.JPG

 

 

g