Abmeldung von Vitznau

Wegzug innerhalb der Schweiz

Wir bitten Sie, sich innert 14 Tagen seit Wegzug von Vitznau bei der Einwohnerkontrolle persönlich abzumelden.

Schweizer Bürgerinnen und Bürger

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Schriftenempfangsschein (nach der Anmeldung per Post erhalten)
  • Amtlicher Ausweis (ID oder Pass)

 

Ausländische Staatsangehörige

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Reisepass oder Identitätskarte (bzw. Personalausweis)
  • Ausländerausweis

 

Wegzug in's Ausland

Schweizer Bürgerinnen und Bürger und ausländische Staatsangehörige mit Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis)

Wir bitten Sie, sich vorgängig (optimal 1 Monat) beim regionalen Steueramt Weggis zu melden. Abmeldungen bei der Einwohnerkontrolle können erst anschliessend persönlich entgegen genommen werden. Danach erhalten Sie eine Abmeldebestätigung für die Zollformalitäten, Abmeldung der Krankenkasse (KVG), usw.

Interessante Links:

 

Auslandaufenthalt ohne Abmeldung:

Bürger/innen, welche einen Auslandaufenthalt von mehr als drei Monate in Aussicht haben, nehmen betreffend weiteres Vorgehen bitte direkt mit der Einwohnerkontrolle Kontakt auf. Dies betrifft meistens folgende Fälle:

  • Au-Pair
  • Studium / Sprachaufenthalt 
  • Weltenbummler
  • usw.

 

Ausländische Staatangehörige mit Kurz- (L) oder Jahresaufenthaltsbewilligung (B)

Wir bitten Sie, sich innert 14 Tagen seit Wegzug von Vitznau bei der Einwohnerkontrolle persönlich abzumelden.

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Reisepass oder Identitätskarte (bzw. Personalausweis)
  • Ausländerausweis


zur Abteilung Einwohnerkontrolle