Verlust, Zerstörung, Diebstahl eines Ausweises

Als Verlust gilt jegliches Abhandenkommen des Ausweises, namentlich Diebstahl, Verlieren oder vollständige Zerstörung. Der Verlust des Ausweises (Pass, Identitätskarte oder Ausländerausweis) ist sofort nach Feststellung der Polizei (Polizeiposten Weggis) anzuzeigen. Sollte ein verloren gemeldeter Ausweis wieder auftauchen, darf dieser nicht mehr gebraucht werden, sondern ist dem kantonalen Passbüro bzw. Amt für Migration (Ausländerausweis) oder der Polizei abzugeben.

 


 

zur Abteilung Einwohnerkontrolle