2. Kirchengeschichte

Neben den politischen Gemeinden spielen auch die Kirchgemeinden in der Geschichte Vitznaus eine wechselvolle Rolle. Lange Zeit dominierte die römisch-katholische Kirche, der heute immer noch der grösste Teil der Bevölkerung angehört. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bildete sich – auch im Zusammenhang mit dem Tourismus – die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde. Gesellschaftliche Entwicklungen des 20. Jahrhunderts, z.B. die Migration, haben dazu geführt, dass heute in Vitznau Angehörige weiterer/keiner Religions- und Glaubensgemeinschaften wohnen.


zurück zur Übersicht >>